Aktuelles
Archiv
Features
FAQ
Entw. Team
Tutorials
Systemvoraus.
Schiffe
Screenshots
Entwürfe
Allgemeines
Mods & Projekte
Technik
Q&A Part #1
Q&A Part #2
Chat Log #1
Chat Log #2
Chat Log #3
Flottillen
Lan-Party-Planer
Feindfahrten
Entwicklungsecke
Subsim.com
Uboatnet.de
Fanseiten
Geschichte
U-Boote
Wallpaper
Screensaver
Videos
Updates












 


SH3 FAQ
---------------------------------------------

Welche U-Boot-Modelle können gespielt werden?
Wir planen vier verschiedene U-Boot-Typen in 10 verschiedenen Versionen zu haben. Im Karriere-Modus, werden die U-Boote nach und nach verfügbar sein, so wie in der historischen Verfügbarkeit, also beginnend mit dem Typ II und schließlich dann der Typ XXI.
---------------

Warum wieder die deutsche Seite?
Weil die deutsche U-Boot-Kampagne den größten U-Boot-Hintergrund, die eindrucksvollsten technologischen Fortschritte in diesem Bereich und das weiteste geografische Feld bietet.
---------------

Welche Art Kampagnen können wir erwarten?
SH3 bietet dem Spieler Kampagnen, die aus dynamischen und gescripteten Elementen bestehen wird.
Die Stärke einer Kampagne besteht in den Alternativen, die sie dem Spieler bietet: verschiedene Schauplätze, eine Mannschaft, die mit dem Spieler wächst, Zugriff auf verschiedene Verbesserungen, abhängig vom Abschneiden des Spielers in den Missionen, inklusive experimentelle Waffen und Technologien.
---------------

Was ist Mannschaftsmanagement?
Das Mannschaftsmanagement bietet dem Spieler auf zwei Ebenen Kontrolle über seine Mannschaft.
Auf der ersten Ebene kann der Spieler während einer Mission die Mannschaft an Situationskritische Brennpunkte beordern: Ein Reperatur-Team für die Schadensbegrenzung zusammentrommeln, eine Extra-Mannschaft in den Torpedoraum schicken, damit sie schneller klar gemacht werden können oder Verwundete in Ihre Kajüten schicken.
Auf der zweiten Ebene, kann der Spieler Mannschaftsmitglieder befördern oder ersetzen, ihnen Ehren zuteil werden lassen oder sie auf ein Gebiet spezialisieren, wie zum Beispiel Diesel-/Elektormaschinen, Flak-Bedienung, Torpedos, Sonar, usw.
---------------

Welche Charakteristika wird die Mannschaft besitzen?
Jedes Mannschaftsmitglied besitzt einen eigenen Namen, eine Akte mit Einsätzen, Rang und seinen Militärabzeichen. Die Haupteigenschaften sind Moral und Konstitution. Offiziersanwärter und Offiziere haben Zugriff auf Spezialgebiete. Und man kann Sie natürlich in 3D bewundern.
---------------

Wie steht es mit dem Missions-Editor?
Aus der SH2-Community haben wir gelernt, dass es für die Fans wichtig ist, ein Werkzeug zu erhalten, mit dem man das Spiel weiterführen kann. Der Missionseditor, der dem Spiel beiliegt sollte diesen Anforderungen genügen.
---------------

Wo liegen die Hauptunterschiede zu SH2?
Eine radikal geänderte 3D-Grafikengine, eine neue Physikengine, ein neues Schadenssystem, neue KI, ein anderes Kampagnensystem und eine andere Vorgehensweise beim Spielverlauf sollte ein breites Spektrum an Geschmäckern abdecken … um nur einige der Unterschiede zwischen SH2 und SH3 zu nennen.
---------------

Gibt es Mutliplayer-Modi?
Im Moment gibt es zwei Multiplayer-Modi:
Kooperativ gegen den Computer – Flotten-Missionen.
Gegeneinander gegen den Computer – Missionen für die Asse.
---------------

Welche Art von Missionen wird es geben?
SH3 wird verschiedene Missionstypen abdecken, inpiriert von den realen Aktionen der U-Boote von der normalen Patrouille mit Bewegungsfreiheit im Patrouillegebiet des Ozeans bis zu mehr historischen Szenarien, die von realen Seeschlachten inspiriert werden.
Der Spieler erhält die Möglichkeit an einer Jagd auf ein einzelnes Schiff teilzunehmen, sowie eine Schlacht in der Flotte zu schlagen oder im Verband mit Schiffen und der Luftwaffe den Gegner zu versenken.
Unter Anderem wird dem Spieler Gelegenheit gegeben seine Vorräte auf See aufzufüllen und Aufklärungsflugzeuge anfordern zu können.
---------------

Wie steht es mit Mods?
Wir versuchen der Fangemeinde die Möglichkeit zu geben, so viel wie möglich im Spiel ändern zu können. Wir sind im Moment dabei das Spiel fertig zu stellen und können nicht mehr verraten.
---------------

Bis zu welchem Grad, wird das Wetter modelliert?
Wir planen 3 grundlegende Umgebungen (arktisch, atlantisch, tropisch), jede mit ihren spezifischen Phänomenen – Stürme, Nebel, Wind.
Nur, um schon einmal eine Vorstellung zu haben, rechnen Sie mit Eisbergen im Ozean.
---------------

Wie weit wird SH3 für verschiedene Spieler anpassbar sein?
Über die normalen Realitätseinstufungen vom Neuling bis zum Experten, haben wir einige Funktionen integriert, die dem Spieler erlauben, das Spiel exakt an seine Erfordernisse anzupassen..
Wenn Sie ein besonders dramatisches Spektakel erleben möchten, gibt es Ereignis-Kameras, Außenansicht, kooperative KI und so weiter.
Wenn Sie die ganze Spannung vom langsamen anpirschen an den am Horizont befindlichen Konvoi, über das Abtauchen, das nervöse Abhören des Sonars nach Feindkontakt haben möchten, es ist alles da.
---------------

Wie detailliert wird die Simulation sein?
Im Bereich des Physik-Modells haben wir ein genaues Flutungs-System, das auch verschiedene Verhalten für beschädigte oder sinkende Schiffe, die Aerodynamik für Flugzeuge und die Ballistik für Granaten und Kugeln bietet. Beispielsweise wird ein Schiff, das am Bug getroffen ist, auch zuerst am Bug sinken..
Das Schadensmodell basiert auf einer detaillierten Modellierung von Schiffen und Flugzeugen, mit zerstörbaren Teilen, zerstörbarem Innenleben und Fracht, welche Rückwirkungen auf das getroffene Schiff oder Flugzeug haben. Wenn beispielsweise ein Schiff im Bereich des Munitionslagers getroffen wird, wird sich der Treffer in weiteren Explosionen fortpflanzen.
Die Sensoren werden auf realistische Weise funktionieren und die KI wird menschliche Fehler begehen. Sie werden erleben, wie Zerstörer falschen Kontakten folgen und Sie sind in der Lage das Sonar des Gegners auszutricksen und sich in einen Konvoi einzuschleichen.
---------------

Was ist mit 3D-Interface gemeint?
SH3 bietet eine ausgedehnte 3D-Umgebung. Die Kapitänskajüte, der Funkraum, das Sonar, die Kommandobrücke, das Kommandodeck, die Flaks und die Bordkanonen werden zugängliche Bereiche sein.
Die Innenausstattung wird bis ins Detail modelliert und die Steuerungs- und Feedbackgeräte werden alle benutzbar sein. Es wird möglich sein, alle Steuerungen per Hand in 3D zu bedienen.
---------------


flag UK flag DE flag FR
REGISTRIEREN
Zum Forum
Zur Zeit keine Umfrage.

day / night



zurück nach oben
logo Ubi Soft © 2004 Ubisoft Entertainment. All rights reserved.
Silent Hunter III, Ubisoft and the Ubisoft logo are trademarks of Ubisoft Entertainment for the U.S. and/or other countries.